Eieraufleset – Tradition und Sport begeisterten die Zuschauer auf dem Schulhausplatz in Scheuren

Bei schönstem Wetter begrüsste der Eierpfarrer am Sonntag  die Anwesenden auf dem Festplatz beim Schulhaus Scheuren zum Eieraufleset 2017. In seiner launigen Ansprache wurden die Scheurer und Schwadernauer teils gar arg auf die Schippe genommen, was von den Zuhörern oft mit einem Lacher quittiert wurde.
Der Eieraufleset ist ein uralter Frühlingsbrauch und versinnbildlicht das Erwachen der Natur. Das Ei als Symbol der Fruchtbarkeit steht dabei im Mittelpunkt. Es gilt, den müden Winter zu vertreiben  und den Frühling zu neuem Leben zu erwecken. Die IG Handdruckspritze mit Stefan Christen als OK Präsident und Lorenz Gafner als Präsident wollten diesen alten Brauch wieder aufleben lassen.
Zweck der IG Handdruckspritze ist die Pflege der alten Handdruckspritze und in dem Zusammenhang  auch um die Pflege von alten Traditionen. So kam die Idee auf, den Brauch des Eieraufleset aufleben zu lassen. Überliefert  gibt es zwei Varianten, die traditionelle mit aufwändigen Kostümen  und die sportliche. Die IG wählte die sportliche Variante,  wo sich die Dörfer Schwadernau und Scheuren gegenseitig duellierten. Es galt, die je 80 Eier auf zwei  Bahnen am schnellsten zu durchlaufen und  so wenig beschädigte  Eier wie möglich in den mit Sägemehl gefüllten Auffangkorb zu werfen.  Die Feuerwehrmänner trugen ihre Feuerwehrhelme, nur „zur Sicherheit“, wie der Eierpfarrer ausdrücklich betonte. Die beiden gut trainierten jungen Burschen lieferten sich fast bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf Rennen. Schliesslich gewann Scheuren mit drei Eiern Vorsprung. Einzig vier Eier fanden den Weg nicht in den Korb. Bravo! Natürlich durfte der Pokal nicht fehlen, der vom Eierpfarrer feierlich dem Sieger von Scheuren überreichte wurde.
Bei Bratwürsten, Rösti und natürlich Eiern fand manch gutes Gespräch  von Jung und Alt aus beiden Dörfern in fröhlicher Laune statt. (Laura Mühlheim)  [Bilder]

Die Spender für unseren Anlass 2017:

Oppliger TamaraSafnern
Christen ClaudiaSchwadernau
Familien André & Patric MaurerSchwadernau
Kohler FranzKappelen
Maurer-Fiechter UrsulaKappelen
Ambühl Ruth & MarcoScheuren
Denise & Michel ReySchwadernau
Maurer ThomasSchwadernau
Gafner DoraScheuren
Fankhauser StefanDetligen
Maurer MatthiasSchwadernau
Wasem FabienneSafnern
Kocher RenéBüren
Habegger RuediBiel
Delprete OliBusswil
Habegger MikeBüetigen
Hirsbrunner RetoStuden
Ruth und BarbaraIns
Mühlheim HansSchwadernau
W. & B. FiechterKappelen
Delessert DeliaMeinisberg
Bolzli MarcOberburg
SwissPlantMüntschemier
Mäder SimoneGümmenen
Ledermann UrsSubigen
Linder Thomas
Fam. Minder T. und C.Scheuren
Machouk SamiraSubigen
Mühlheim LindaOrpund
Nydegger ThomasSeeedorf
Dürst RobertSeedorf
Bühler FabianOrpund
Zehnder StafanieKappelen
Arseli Merino & Söhne AGStuden
Oppliger HeidiBrügg
Wenger BeatStuden
Oppliger PeterBrügg
Steinegger AlfredScheuren
Gafner RuthScheuren
Sutter CorneliaScheuren
Dällenbach ErnstStuden
Maurer RogerDotzigen
Mühlheim AlfredScheuren
GetreidezentrumBusswil
Zuckerfabrik Aarberg
Kohler MarineBusswil
Individuelles Bauen Marbot GmbHStuden
Gnägi MatthiasSchwadernau
Rüedi MonikaSchwadernau
Minder AndreasScheuren
Zahnd DanielStuden
Kaufmann WalterVinelz
Tanner WalterScheuren
Fiechter ResWerdthof

 

Print Friendly, PDF & Email